Feierliche Eröffnung der Berlinale 2023

Die 73. Internationalen Filmfestspiele Berlin beginnen am 16. Februar mit einer glanzvollen Eröffnungsfeier im Berlinale Palast, die von hochkarätigen Gästen wie Staatsministerin Claudia Roth und Jurypräsidentin Kristen Stewart besucht wird. Zusätzlich wird es eine Live-Video-Zuschaltung mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj geben.

2
Feierliche Eröffnung der Berlinale 2023
Berlinale 2020 ©Alexander Janetzko

Am 16. Februar findet die Eröffnungsfeier der 73. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Berlinale Palast statt. Unter den Gästen werden die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Claudia Roth, die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, die Jurypräsidentin Kristen Stewart sowie die Berlinale-Direktoren Mariëtte Rissenbeek und Carlo Chatrian sein.

Ukrainischer Präsident Wolodymyr Selenskyj wird zugeschaltet

Nach einer Einführung auf der Bühne durch den Regisseur und Schauspieler Sean Penn (Superpower) wird es eine Live-Video-Zuschaltung mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj geben.

„Die Berlinale und alle ihre Filmemacher*innen und Teilnehmer*innen stehen solidarisch mit den Menschen in der Ukraine, die für ihre Unabhängigkeit kämpfen, und verurteilen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine aufs Schärfste. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Opfern, der leidenden Bevölkerung, den Millionen von Menschen, die die Ukraine verlassen haben und den Künstler*innen, die geblieben sind, um ihr Land zu verteidigen und weiter den Krieg zu filmen. Es ist uns eine besondere Ehre, dass wir den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj per Videozuschaltung am Donnerstagabend bei unserer Festivaleröffnung begrüßen können“, sagt das Leitungsduo der Berlinale, Mariëtte Rissenbeek und Carlo Chatrian.

Moderator*innen, TV-Übertragung [&] Eröffnungsfilm

Im Rahmen der Eröffnungsgala im Berlinale Palast wird die Internationale Jury vorgestellt. Hadnet Tesfai und Jo Schück führen als Moderator*innen durch den Abend.

Die Gala wird ab 19.20 Uhr von ZDF/3sat übertragen und ist als Livestream auf der Berlinale-Website und dem Berlinale YouTube-Kanal zu sehen.

Der Eröffnungsfilm ist die Weltpremiere von Rebecca Millers “She came to Me”. Der Film wird im Rahmen der Berlinale Special Gala gezeigt. Die Regisseurin und ihr Filmteam Anne Hathaway, Marisa Tomei, Peter Dinklage, Joanna Kulig, Evan Ellison, Damon Cardasis, Pamela Koffler und Christine Vachon werden den Film im Berlinale Palast vorstellen.

Auf dem roten Teppich werden neben den Mitgliedern der Internationalen Jury u.a. die Encounters Jury, die Jury für den GWFF Preis Bester Erstlingsfilm, die Jury für den Berlinale Dokumentarfilmpreis sowie Mitglieder der Internationalen Kurzfilmjury anwesend sein.