Universal Audio geht auf UA Heritage Tour 2013

Unter dem Motto „UA Heritage Tour 2013“ kündigte der US-Hersteller Universal Audio, vier kostenlose Studio-Events im November 2013 an, bei denen das Recording, Mixing und Mastering mit seiner Hard- und Software im Mittelpunkt steht.

3
Universal Audio geht auf UA Heritage Tour 2013

In den Städten Berlin (5.11., nhow Studios), Köln (7.11. maarwegstudio2), Winterhur in der Schweiz (11.11. Hardstudios) und Wien (14.11. Home Music) wird Universal Audio ab 18.00 Uhr zu Artist-Workshops, Produktdemos und vielem mehr einladen. Bei den Veranstaltungen erhalten Tontechniker, Produzenten, Musiker und Remixer die einmalige Chance, sich in entspannter Studioatmosphäre über die Hardware, UAD-2 DSP-Beschleuniger, UAD Powered Plug-Ins und Apollo Audio-Interfaces von Universal Audio kostenlos zu informieren. In abwechslungsreichen Artist-Workshops verraten Studioprofis darüber hinaus, wie sie ihre Mix- und Mastering-Projekte mit UAD Plug-Ins bearbeiten.

Mit dabei sind der erfolgreiche Mastering-Engineer [&] Produzent Sascha ‚Busy‘ Bühren (Seeed, Unheilig, Silly, The Boss Hoss, Max Herre, Marteria, Silbermond), der bekannte Mix-Engineer [&] Produzent Michael Ilbert (Herbert Grönemeyer, Pink, Taylor Swift, The Hives, Jupiter Jones) sowie Produzent, Engineer und Musiker Marcus Wüst (Get Well Soon, Casper, Laith Al Deen, Wallis Bird, Ralf Gustke), die in ihren Workshops umfassende Einblicke in ihre Arbeitsweise im Studio gewähren. An Hands-On-Stationen können darüber hinaus das Apollo-Interface und die analogen Signalprozessoren von Universal Audio vor Ort selbst getestet werden.

Die Teilnahme an der UA Heritage Tour 2013 ist kostenlos. Die Zahl der Plätze pro Termin ist jedoch begrenzt. Daher wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Interessenten können sich unter www.sea-vertrieb.de/ua-heritage verbindlich einen Platz reservieren. (10/13)