Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS) von Sennheiser

Die Sicherung ausreichender Frequenzen stellt Tontechniker*innen insbesondere bei Großveranstaltungen immer wieder vor Herausforderungen. Mit seinem Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS) will Sennheiser in diesem Bereich für Abhilfe sorgen und das Prinzip der drahtlosen Audioübertragung grundlegend revolutionieren.

160
Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS)
Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS) ©Sennheiser

Geht es nach den Expert*innen von Sennheiser, könnte das Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS) die Zukunft der Audioübertragung maßgeblich prägen. WMAS ist dazu in der Lage, die in der Frequenzplanung klassischerweise voneinander getrennten Funkmikrofone und drahtlosen In-Ear-Monitorstrecken in nur einem einzigen TV-Kanal zu vereinen. Das benötigte Spektrum reduziert sich deutlich und kann dabei besonders effizient genutzt werden – auch weil Tontechniker*innen unter anderem die Möglichkeit erhalten, Qualität und Reichweite der einzelnen Audiokanäle individuell festzulegen. 

Mehr Informationen zum Wireless Multi-Channel Audio System (WMAS) finden Sie auf der Webseite von Sennheiser.

Anzeige