Bassett-Spiers löst Castles als Telestream-CEO ab

Telestream hat Rhonda Bassett-Spiers zum neuen CEO ernannt. Sie ersetzt Dan Castles, der bis April 2023 im Unternehmen bleiben wird, um den Übergang zu unterstützen. Jon Wilson wird weiterhin als President und Chief Operating Officer tätig sein.

12
Bassett-Spiers löst Castles als Telestream-CEO ab
Rhonda Bassett-Spiers ©Telestream

Rhonda Bassett-Spiers wurde von Telestream zum neuen CEO des Unternehmens ernannt. Sie übernimmt diese Position von Dan Castles, der als CEO zurücktritt, aber bis April 2023 im Unternehmen bleibt, um den Übergang von Bassett-Spiers zu unterstützen. Jon Wilson wird weiterhin in seiner derzeitigen Rolle als President und Chief Operating Officer die Geschäfte des Unternehmens leiten.

Im Januar 2020 übernahm Castles, der Gründungs-CEO des Unternehmens, wieder die Rolle des CEO, nachdem er zuvor Mitglied des Board of Directors gewesen war. Ziel seiner Rückkehr war es, die jüngste Phase des beschleunigten Wachstums des Unternehmens zu leiten. Während seiner bisherigen Amtszeit als CEO hat Telestream fünf Übernahmen erfolgreich abgeschlossen.

“Unter Dans Führung und strategischem Weitblick hat er Telestream zu einem branchenführenden Anbieter von Automatisierungstools und Anwendungen für die gesamte Medienlieferkette gemacht. Ich möchte Dan für seine Führungsqualitäten danken, seit er im Januar 2020 in die Rolle des CEO zurückgekehrt ist, um Telestream durch die jüngste Phase des beschleunigten Wachstums zu führen und das Unternehmen für einen anhaltenden Erfolg in der Zukunft zu positionieren”, sagte Eli Weiss, Managing Partner von Genstar Capital, das Telestream übernommen hat.

Rhonda Bassett-Spiers verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in der Technologiebranche, bevor sie zu Telestream kam. Zuletzt war sie Präsidentin und CEO von iTradeNetwork. Dieses Unternehmen bietet End-to-End-Lösungen für das Lieferkettenmanagement und die Informationsverarbeitung in der verderblichen Lebensmittelindustrie.

“Rhonda hat eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz bei der Führung in der Technologiebranche, bei der Entwicklung von Innovationen und der Förderung von Wachstum. Unsere Führungsstile ergänzen sich, und unsere Prioritäten, den Kunden und Mitarbeitern ein hervorragendes Erlebnis zu bieten, stimmen überein. Deshalb ist sie die richtige Person, um Telestream als nächster CEO zu führen”, so Castles.

Rhonda Bassett-Spiers fügte hinzu: “Ich habe mich für Telestream entschieden, weil mich die Unternehmenskultur, die Erfolgsbilanz bei Wachstum und Rentabilität sowie die Führungsposition des Unternehmens in der Videobranche überzeugt haben. Ich freue mich darauf, mit Jon und dem großartigen Führungsteam zusammenzuarbeiten, wenn das Unternehmen ein neues Kapitel in der Bereitstellung erstklassiger Lösungen für die gesamte digitale Medienlieferkette aufschlägt.”