Thomas Kohler ist neuer Viaccess-Orca CEO

Viaccess-Orca hat mit Thomas Kohler einen neuen CEO verpflichtet. Philippe Léonetti, der das Unternehmen bisher geleitet hat, geht in den Ruhestand.

16
Thomas Kohler, CEO bei Viaccess-Orca (VO)
Thomas Kohler, CEO bei Viaccess-Orca (VO), ©VO

Viaccess-Orca (VO), ein weltweit tätiger Anbieter von OTT- und TV-Plattformen, Content Protection und Datenlösungen, hat Thomas Kohler zum neuen CEO ernannt. Er tritt die Nachfolge von Philippe Léonetti an, der in den Ruhestand tritt.

Thomas Kohler gilt als Experte in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Innovation und Unternehmenstransformation und verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in leitenden Positionen beim Telekommunikationsanbieter Orange.

“Im Laufe seiner Karriere hat Thomas bewiesen, dass er eine natürliche Führungspersönlichkeit ist und Orange durch verschiedene geschäftliche Herausforderungen geführt hat”, sagte Koen Vermeulen, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Viaccess-Orca und Senior Vice President von Orange Innovation IT and Services. “Seine Führungsqualitäten, sein technologisches Know-how und sein umfassendes Verständnis des B2B-Sektors werden sicherstellen, dass VO für die zukünftigen Marktentwicklungen gut gerüstet ist. Ich möchte Philippe herzlich für seine Vision und seine Führung in den letzten vier Jahren danken.”

Vor seiner Tätigkeit bei Viaccess-Orca war Kohler Chief Operating Officer bei TOTEM, einer Tochtergesellschaft von Orange TowerCo. Davor war er bei BuyIn, dem Beschaffungs-Joint-Venture von Orange und der Deutschen Telekom, für die Beschaffung von Geräten und Serviceplattformen (einschließlich TV-Diensten, Routern und STBs), die Digitalisierung und die Geschäftsentwicklung verantwortlich. Bevor er zu BuyIn kam, leitete er eine Reihe von Transformationsprojekten für die Orange Gruppe in London und Paris. Er begann seine Karriere bei Orange als Chief Commercial Officer von Orange Schweiz, nachdem er zuvor als Unternehmensberater in Deutschland tätig war.

“VO hat eine lange Tradition in der Bereitstellung von Technologien und Dienstleistungen für Anbieter von Videoinhalten. Die Lösungen des Unternehmens sind auf die Herausforderungen ausgerichtet, die mit der Bereitstellung des besten TV- und OTT-Erlebnisses in einer sehr dynamischen und wettbewerbsintensiven Branche verbunden sind”, so Kohler. “Ich freue mich darauf, das Unternehmen weiter voranzubringen und gemeinsam mit einem starken Expertenteam das Wachstum zu fördern.”