Falko Paul Eidner übernimmt Leitung des SAE Institute in Leipzig

Ab sofort steht das SAE Institute in Leipzig unter neuer Leitung. SAE-Eigengewächs Falko Paul Eidner übernimmt.

23
Falko Eidner, SAE Institute GmbH
Falko Eidner ©SAE Institute GmbH

Falko Paul Eidner leitet ab sofort die Geschicke des SAE Institute in Leipzig. Als Campus Manager wird er die Modernisierung und den Ausbau der Medienschule weiter vorantreiben. In seiner neuen Funktion übernimmt Falko Paul Eidner zudem die Verantwortung für derzeit rund 200 Studierende, die in den Fachbereichen Audio, Games, Music Business, Film, Animation, Content Creation & Online Marketing, Web und VFX ausgebildet werden.

Für den Standort Leipzig konnte mit Falko Paul Eidner ein erfahrener Manager aus den eigenen Reihen gewonnen werden. Falko Paul Eidner schloss 2013 sein Studium in Audio Engineering am SAE Institute ab. Mit seinem privaten Tonstudio sammelte er umfangreiche Erfahrungen in der Medienbranche und war für namhafte Marken wie Audi, BMW Motorrad, Deutsche Bahn, Hugo Boss, New Balance, Stone Island und VW tätig. Dem SAE Institute blieb der 44-Jährige stets eng verbunden, zunächst als Dozent und seit 2021 als Director of Education Consulting und Assistant Director am Campus Berlin.

„Der Medienstandort Leipzig hat ein enormes Wachstumspotenzial und bietet vielfältige Karriereperspektiven in etablierten Unternehmen und bei Start-ups. Gut ausgebildete Fachkräfte mit einem engen Bezug zur Praxis sichern die Wettbewerbsfähigkeit der lokalen und regionalen Kreativwirtschaft. Das SAE Institute in Leipzig leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag, diese Talente auszubilden. Diesen Weg werden wir fortsetzen und ausbauen. Dazu werden wir unsere Schule zeitnah grundlegend modernisieren. Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben am Campus sowie auf eine enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen am Standort“, so Falko Eidner.

Das SAE Institute ist mit 54 Schulen in 28 Ländern einer der weltweit größten privaten Ausbilder für Medienberufe. In Deutschland ist die Schule mit Standorten in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart vertreten. Ein weiterer Campus in Nürnberg befindet sich im Aufbau und wird im Herbst 2024 eröffnet. Angeboten werden Studiengänge in den Bereichen Audio, Games, Music Business, Film, Animation, Content Creation & Online Marketing, Web und VFX. Im Herbst 2024 starten weitere Studiengänge in den neuen Fachbereichen Fashion, Immersive Media und Songwriting.

Anzeige