Neuer Vorstand der Deutschen TV-Plattform

Der Vorstand der Deutschen TV-Plattform wurde neu gewählt. Dr. Dietmar Schill und Marc Albers sind erstmals dabei. Der Vorstandsvorsitzende Andre Prahl wurde in seinem Amt bestätigt.

360
Dr. Dietmar Schill Stellvertretender Vorsitzender der Deutschen TV-Plattform
Dr. Dietmar Schill Stellvertretender Vorsitzender ©Deutsche TV-Plattform

Die Vertreter der über 50 Mitgliedsunternehmen, -organisationen und -institutionen der Deutschen TV-Plattform haben am Dienstag den 27. Juni im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins in Berlin ihren neuen Vorstand gewählt. 

Andre Prahl (Chief Distribution Officer RTL Deutschland und Geschäftsführer RTL Technology GmbH) wurde als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind Sascha Molina (Produktionsdirektor NDR, für die ARD) und Dr. Dietmar Schill (Senior General Manager Sony R&D Tokyo, Vice President Sony Europe), der neu in den Vorstand berufen wurde. 

Marc Albers, Vodafone ©Deutsche TV-Plattform

Ebenfalls neu im Vorstand ist Marc Albers (Bereichsleiter Broadband Vodafone). Joachim Abel (Vice President Product & Processes TV, Deutsche Telekom) und Christoph Mühleib (Geschäftsführer SES Germany) wurden als Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Die Amtszeit des gewählten Vorstands beträgt zwei Jahre.

Dem Vorstand der Deutschen TV-Plattform gehören zudem die Leiter:innen der Arbeitsgruppen an: Nicole Agudo Berbel (Geschäftsführerin & Chief Distribution Officer, Seven.One Entertainment Group), Leiterin der AG Smart Media, Dr. Niklas Brambring (CEO Zattoo), Leiter der AG Media over IP und Stefan Kunz (VP Content Platforms & Operations, Sky Deutschland), Leiter der AG Ultra HD.

Mitgliederversammlung am 27.Juni ©Deutsche TV-Plattform

Andre Prahl: „Die über 50 Mitglieder der Deutschen TV-Plattform repräsentieren nahezu alle Bereiche unserer Branche. Das spiegelt sich auch in unserem Vorstand wider. Nach der Digitalisierung der Verbreitungswege bearbeiten wir verstärkt die IP-Transformation der Medienbranche, den Einsatz von KI und viele weitere Innovationsthemen wie OTT, FAST, Content Discovery, Metadaten und Usability. Mit dem neuen Vorstand sind wir optimal aufgestellt, um auch zukünftig die wichtigsten Trends der Medienbranche erfolgreich für unsere Mitglieder mitzugestalten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Vorstands-Kollegen und den Mitgliedern der Deutschen TV-Plattform. Sehr herzlich möchte ich mich bei Michael Zumkeller und Rolf Wierig für ihr hervorragendes Engagement in den letzten Jahren bedanken. Sie haben die erfolgreiche Arbeit der Deutschen TV-Plattform maßgeblich mitgestaltet.“

Rolf Wierig und Markus Zumkeller standen nicht mehr zur Wahl.

Anzeige