Peter Barber verstärkt Atomos als COO

Peter Barber ist als COO und Executive Director zu Atomos gekommen. Der Manager und Mitbegründer von BMD wird künftig an einem größeren Rekapitalisierungsprozess mitarbeiten.

30
Peter Barber, COO bei Atomos
Peter Barber ©Atomos

Mit sofortiger Wirkung hat das in Melbourne, Australien, ansässige Unternehmen Atomos die Ernennung von Peter Barber zum COO und Executive Board Director bekannt gegeben. Barber bringt mehr als dreißig Jahre Erfahrung in Produktion und Postproduktion in das Unternehmen ein. Seine berufliche Laufbahn umfasst mehrere Stationen, darunter drei Jahre bei Apple Computer, wo er maßgeblich an der Einführung von Final Cut Pro im asiatisch-pazifischen Raum beteiligt war.

Als Mitbegründer und Miteigentümer von Blackmagic Design spielte Barber eine zentrale Rolle beim Wachstum des Unternehmens. Er leitete die Übernahme von sieben Unternehmen über einen Zeitraum von acht Jahren und prägte so die M&A-Strategie des Unternehmens.

“Ich freue mich sehr, eine Führungsrolle in einem börsennotierten Unternehmen zu übernehmen, mit all den zusätzlichen Ressourcen und Herausforderungen, die das mit sich bringt”, sagt Barber. “Einen großen Teil meines Berufslebens habe ich damit verbracht, Video-Workflows zu entwickeln und Tools zur Demokratisierung von kreativen Prozessen bereitzustellen, was sehr gut zu einem Unternehmen wie Atomos passt.”

Neu-COO Peter Barber ©Atomos

Barber: “Anhaltende Unterstützung der Kunden”

Trotz der Herausforderungen in der jüngsten Geschichte des Unternehmens betonte Barber die anhaltende Unterstützung der Kunden aufgrund der Einzigartigkeit der Atomos-Produkte und ihrer Rolle in professionellen Video-Workflows. Er sei zuversichtlich, dass Atomos mit der richtigen Strategie und den richtigen Ressourcen noch weiter wachsen könne.

“Ich fühle mich wie ein Mitbegründer der Wiedergeburt von Atomos und muss sagen, dass ich mich freue, in ein weiteres australisches Unternehmen mit globalem Einfluss und einer großartigen Marke zu investieren”, sagte Barber. “Der unmittelbare Fokus liegt auf der Steigerung des Umsatzes der Weltklasse-Produkte von Atomos, während wir gleichzeitig die Produktpalette und die Technologie-Dienstleistungen für Kreativprofis auf der ganzen Welt stärken und erweitern, um in angrenzende Märkte zu expandieren.”

Jeromy Young, Mitbegründer von Atomos, äußerte sich positiv über die Zusammenarbeit mit Barber: “Peter und ich sind zwei Seiten derselben Medaille, gleich wichtig und sehr komplementär”. Er sehe in Barbers Ernennung einen entscheidenden Schritt, um Atomos wieder an die technologische Spitze zu bringen.