LEONINE Studios kooperiert mit Disney

Disney gibt den Eigenvertrieb von physischen Produkten wie DVD und Blu-Ray auf. LEONINE Studios übernimmt den Vertrieb für die DACH-Region.

43
Walt Disney & Leonine Studios
Vertrieb über Partner: Leonine Studios kooperiert mit Disney

LEONINE Studios übernimmt ab dem 01. Oktober 2023 das Marketing, den Verkauf und den Vertrieb der physischen Produkte (DVD, Blu-Ray, 4K UHD) von The Walt Disney Company in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Eigenvertrieb der genannten Produkte durch The Walt Disney Company wird zum 30. September 2023 eingestellt.

„Mit LEONINE Studios haben wir einen starken Partner in der DACH-Region gefunden. LEONINE Studios wird mit seiner Kompetenz und Erfahrung im Home Entertainment die Vermarktung unserer physischen Produkte erfolgreich fortsetzen. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Roger Crotti, Head of Studios, The Walt Disney Company GSA

Den Auftakt der Partnerschaft bilden die Home Entertainment-Veröffentlichungen von „Guardians of the Galaxy: Vol. 3“, der am 06. Oktober 2023 als DVD, Blu-ray und limitiertes 4K UHD Steelbook erscheinen wird, sowie „Arielle, die Meerjungfrau“, der am 13. Oktober 2023 ebenfalls als DVD, Blu-ray und 4K UHD erhältlich sein wird. Ebenfalls im Herbst erscheint Tim Burtons „Nightmare before Christmas“ erstmals in 4K UHD. Neben den anstehenden Neuveröffentlichungen wird LEONINE Studios auch weiterhin das gesamte bestehende Katalog- und TV-Serien-Portfolio der Walt Disney Company vertreiben, darunter Disney, Pixar, Lucasfilm, Marvel Studios und 20th Century Studios.

Bernhard zu Castell, Chief Distribution Officer von LEONINE Studios: „Dass uns Disney all ihre großen bedeutenden Marken für Vertrieb und Vermarktung ihrer physischen Produkte anvertraut, freut uns und ist zugleich Motivation, weiterhin große Erfolge im deutschsprachigen Raum im immer noch starken physischen Markt zu erzielen. Die Entscheidung ist für uns Beweis unserer Kompetenz in Vertrieb und Vermarktung sowie unsere Erfahrung im Umgang mit starken IPs. Gleichzeitig stärkt die Kooperation unsere führende Position als Vertrieb im physischen Home Entertainment Markt. Wir freuen uns sehr auf unsere zukünftige Zusammenarbeit.”