Bartl wird neuer RTL II Geschäftsführer

Jochen Starke verlässt RTL II Ende Mai 2014. Er war zuletzt knapp zehn Jahre Geschäftsführer des Unternehmens. Sein Nachfolger wird Ex-ProSieben-Manager Andreas Bartl.

1
Bartl wird neuer RTL II Geschäftsführer

Starke begann seine Karriere 1993 bei RTL II in der Abteilung Controlling, bevor er Leiter Controlling und später kaufmännischer Leiter wurde. 2005 wurde er zum Geschäftsführer ernannt. „Ein besonderer Dank gilt meinen Kolleginnen und Kollegen für viele spannende gemeinsame Jahre. Ebenso geht mein Dank auch an die Gesellschafter für ihr Vertrauen. Nach über 20 Jahren bei RTL II ist es nun an der Zeit für mich, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Ich werde mich erst einmal meiner jungen Familie widmen. Ich wünsche dem Sender und meinen Kollegen weiterhin viel Erfolg“, erklärt Starke.
 
Neuer Geschäftsführer von RTL II wird Andreas Bartl. Er begann seine TV-Laufbahn 1990 bei ProSieben, wo er bis 2000 unter anderem die Programmplanung leitete und als Programmchef tätig war. Von 2000 bis 2005 war er Geschäftsführer von kabel eins, von 2005 bis 2008 Geschäftsführer von ProSieben und von 2008 bis 2012 Vorstand Fernsehen bei der ProSiebenSat1 Media AG. Seit 2012 ist Andreas Bartl selbständiger Medienunternehmer.
Bartl: „Ich freue mich auf RTL II! Diesen immer wieder innovativen und gut positionierten TV-Sender zu führen, ist eine äußerst spannende Aufgabe.“ (5/14)