Avid startet mit Pro Tools 9

Avid kündigt mit der Pro Tools-Software Version 9 eine interessante Weiterentwicklung seiner Musik- und Audio-Produktionslösung an. Dank Systemarchitektur der neuesten Generation eröffnet Pro Tools 9 den Anwendern vielfältige neue Möglichkeiten: Arbeiten mit Avid-Audio-Interfaces, mit Interfaces anderer Hersteller oder ganz ohne Hardware, mit den im Mac oder PC integrierten Audiofunktionen.

4
Avid startet mit Pro Tools 9

Diese erste rein softwarebasierte Variante von Pro Tools bietet laut Avid die bisher offenste, flexibelste und funktionsreichste Version in der Geschichte des Produkts und gleichzeitig hochwertige professionelle Features. Darüber hinaus wurde mit Avids offenem Ethernet-Protokoll EUCON die Auswahl bei den unterstützten Bedienoberflächen und Mischkonsolen erweitert um die Audiokonsolen und Controller aus Avids Artist-Serie und Pro-Serie (ehemals Euphonix).
Die neue Version 9 von Pro Tools und Pro Tools HD Software ist weltweit ab 12. November 2010 erhältlich. Die Preise beginnen bei 606,90 € (UVP inkl. MwSt.). Weitere Informationen zu Funktionen und Verfügbarkeit unter www.avid.com. (11/10)