Barny Mills ist neuer CEO bei Sky Deutschland

Barny Mills übernimmt nach drei Jahren als CFO die Geschäftsführung von Sky Deutschland. Der neue CEO löst Devesh Raj ab, der als COO zu Sky UK wechselt.

113
Barny Mills ist neuer Chief Executive Officer (CEO) bei Sky Deutschland
Barny Mills ist neuer Chief Executive Officer (CEO) bei Sky Deutschland @Sky/Philipp Rathmer

Barny Mills, bisher Chief Financial Officer (CFO) von Sky Deutschland, wird neuer Chief Executive Officer (CEO) des deutschen Pay-TV-Senders und tritt damit die Nachfolge von Devesh Raj an. Raj wechselt nach fünf Jahren bei Sky Deutschland als Chief Operating Officer (COO) zu Sky UK.

Vor seinem Wechsel nach Deutschland war Raj mehr als 14 Jahre in verschiedenen Positionen in den Bereichen Commercial Finance, Transformation und Integration bei Sky in Großbritannien tätig. Vor fünf Jahren übernahm er zunächst die Position des Deputy CFO bei Sky Deutschland, bevor er vor drei Jahren zum CFO ernannt wurde. In dieser Zeit war er maßgeblich an der Entwicklung der Unternehmensstrategie sowie an großen Vertragsabschlüssen – unter anderem mit der Fußball-Bundesliga – beteiligt.

„Barny hat umfassendes kaufmännisches Geschick, ein tiefes Verständnis des Unternehmens – insbesondere in Deutschland – sowie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Weiterentwicklung und Optimierung unseres Geschäfts. So hat er bereits essenziell zur Planung und Umsetzung der Transformation von Sky Deutschland beigetragen. Ich bin überzeugt, dass er die erfolgreiche Arbeit von Devesh weiterführen wird”, äußert sich Dana Strong, CEO der Sky Gruppe und ergänzt zu Devesh Raj: „Devesh hat unser Business in Deutschland durch eine wesentliche Transformation geführt, mit der wir große Fortschritte erzielen konnten. Von der Erneuerung unserer Partnerschaft mit der Bundesliga im Jahr 2020 über eine signifikante Erweiterung unserer TV-Inhalte und unseres Entertainment-Angebots sowie dem Launch des neuen Streamingservices WOW bis hin zu einer stark verbesserten Kundenzufriedenheit im Service hat Devesh sehr viel erreicht, auf das er stolz sein kann.“ 

Barny Mills erklärt: „Ich freue mich sehr und fühle mich geehrt, die Möglichkeit zu erhalten, unser Unternehmen in die Zukunft zu führen. Durch meine Arbeit bei Sky Deutschland in den vergangenen fünf Jahren bin ich bestens mit den bevorstehenden Chancen und Herausforderungen vertraut – und ich bin sicher, dass wir die richtige Strategie für die Zukunft haben. Dank Deveshs ausgezeichneter Führung übernehme ich ein starkes Executive Team und ein gut laufendes Business. Wir werden uns gemeinsam darauf fokussieren, unsere Spitzenposition im Sport beizubehalten, unsere strategischen Content-Partnerschaften zu stärken, erstklassige innovative TV-Produkte anzubieten und unseren Kundenservice durch digitale Lösungen weiter zu verbessern.“  Die Nachfolge für die Position des CFO von Sky Deutschland soll in Kürze bekannt gemacht werden.