ProSiebenSat.1 holt Henrik Ravn zurück

Henrik Ravn wird ab 1. Mai 2015 die Position des Chief Operating Officers (COO) und Chief Commercial Officers (CCO) im Segment „Broadcasting German-speaking“ der ProSiebenSat.1 Media AG einnehmen und CEO Thomas Ebeling berichten.

7
Thomas Ebeling

Er soll neben der Koordination von Entwicklungsthemen im Kerngeschäft Free-TV auch neue Pay- und Distributions-Initiativen vorantreiben. Zum Segment „Broadcasting German-speaking“ gehören neben den Free-TV-Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie deren Vermarktung auch das Distributionsgeschäft mit den HD- und Pay-TV-Sendern der Gruppe.

Ravn wird an den CEO Thomas Ebeling berichten. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Verantwortungsbereiche von Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 TV Deutschland und Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vermarktungstochter SevenOne Media, von der neuen Position für Ravn unberührt bleiben. Beide berichten ebenfalls weiter an Thomas Ebeling.

Thomas Ebeling (Foto), CEO der ProSiebenSat.1 Media AG zu der Personalentscheidung: “Ich freue mich, dass wir mit Henrik Ravn einen ausgewiesenen TV-Experten in unser Unternehmen zurückholen können. Er bringt große Erfahrung in den Bereichen Distribution und Vermarktung sowie digitales Know-how mit. Das macht ihn zu einem idealen Kandidaten für diese Position. Ich bin mir sicher, dass wir unser Kerngeschäft gemeinsam mit ihm erfolgreich weiterentwickeln werden.”

Ravn hat bereits von 2009 bis 2013 als CEO das Nordeuropa-Geschäft von ProSiebenSat.1 geleitet. Zuletzt war er President & Managing Director Nordic bei SBS Discovery Media. Ravn war zudem mehrere Jahre als CEO bei SBS TV Denmark tätig. Er hält einen MBA in Sales und Marketing der Århus Business School (Dänemark) und der San Francisco State University (USA). (2/15)