Johan de Nysschen übernimmt Leitung von ARRI Americas Inc.

Johan de Nysschen ist neuer President und CEO von ARRI Americas Inc. Er folgt auf Glenn Kennel, der dem Unternehmen in anderer Funktion erhalten bleibt.

47
Johan de Nysschen, ARRI
Johan de Nysschen ©ARRI

Mit Wirkung zum 25. März 2024 übernimmt Johan de Nysschen als President und CEO ARRI Americas Inc. die Leitung von ARRI Americas. In dieser Position verantwortet er die gesamte Region mit allen Funktionsbereichen, einschließlich ARRI Rental North America und Illumination Dynamics. Johan de Nysschen berichtet direkt an Matthias Erb, CEO von ARRI.

Johan de Nysschen bringt umfangreiche Erfahrung als Vorstandsmitglied in verschiedenen globalen Unternehmen mit. Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Transformationsprozesse mit internationalen Teams erfolgreich geleitet. In seiner Rolle als Berater für ARRI konnte Johan de Nysschen in den vergangenen Monaten bereits erste wichtige Transformationsschritte für das Unternehmen vorantreiben.

Glenn Kennel, langjähriger Leiter des Americas-Teams, bleibt dem Unternehmen erhalten. Glenn Kennel wird zukünftig die Rolle des Executive Vice President Sales für ARRI Americas übernehmen und seine langjährige Erfahrung einbringen. Er berichtet in dieser Funktion an Johan de Nysschen.

Matthias Erb, Vorstandsvorsitzender von ARRI, erklärt: „Americas ist seit vielen Jahrzehnten eine Schlüsselregion für ARRI und von großer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung von ARRI insgesamt. Wir werden unser Geschäft konsequent weiter in neue Marktsegmente wie Live-Entertainment, Corporate und Studios ausweiten. Diese Märkte bergen großes Potenzial für alle Geschäftsbereiche von ARRI. Um hierfür die nächsten Schritte einzuleiten, wollen wir unsere globale Organisation, insbesondere ARRI Americas, weiter ausbauen.“

Johan de Nysschen, neuer President und CEO von ARRI Americas Inc. fügt hinzu: „ARRIs Produktportfolio inspiriert Hollywood und die ganze Welt seit Jahrzehnten und hat noch einiges darüber hinaus zu bieten, nicht nur für Kinofilme, sondern auch für Live-Entertainment, virtuelle Produktionen und vieles mehr. Ich freue mich auf die Herausforderung, eine neue Ära für ARRI auf dem amerikanischen Kontinent einzuleiten.“

ARRI Americas Inc. war die erste Niederlassung des Unternehmens außerhalb Deutschlands und wurde 1958 als The ARRIFLEX Corporation of America gegründet. Heute verwaltet ARRI Americas Inc. die Niederlassungen von ARRI und ARRI Rental in den USA, Kanada und Brasilien sowie die Tochtergesellschaft Illumination Dynamics mit zwei Standorten in Los Angeles, Kalifornien und Charlotte, North Carolina.