Mebucom / News / Business / Teltec eröffnet Niederlassung in Prag
Ralf P. Pfeffer

News: Business

Teltec eröffnet Niederlassung in Prag

Die Teltec Aktiengesellschaft hat zum Start des neuen Jahres eine Niederlassung in Tschechien eröffnet. Mit bisher neun Niederlassungen deutschlandweit sowie zwei Standorten in Österreich setzt der Systemlieferant damit seine europäische Expansion fort.

„Wir beobachten den tschechischen Bewegtbildmarkt bereits seit einiger Zeit. Es ist ein sehr spannender und kreativer Markt. Das Land ist Heimat bedeutender Filmregisseure und Filmproduktionen. In Prag befinden sich die Filmstudios Barrandov – sie zählen zu den größten und ältesten in Europa. Mit unserem breiten Produktportfolio verfügt Teltec über alle Voraussetzungen, um dem tschechischen Bewegtbild-Markt einen deutlichen Mehrwert zu bieten“, erläutert Mostafa Roya, Prokurist und Vertriebsleiter der Teltec AG.

Am Standort Prag kooperiert man mit Europe Media Nest s.r.o., einem Ableger der Advanced Media Trading LLC. (AMT) aus Dubai, dem größten Distributor für professionelle Medientechnik im Nahen Osten und Afrika (MEA). AMT ist seit 2016 strategischer Investor der Teltec.

„Die Media Nest, das bis dato schwerpunktmäßig im Bereich Rental und Produktion aktive Unternehmen, wird das erfolgreiche Teltec-Geschäftsmodell in Tschechien für uns vertreten“ unterstreicht Steffen Schenk, verantwortlich für das Operativgeschäft der Teltec- Gruppe.

„Es war naheliegend, dass wir diesen Schritt, im Rahmen des Vorhabens europäisch zu expandieren, mit unserem strategischen Partner aus Dubai gemacht haben“, berichtet Ralf P. Pfeffer (Foto), Vorstand und CEO der in Mainz-Kastel ansässigen Aktiengesellschaft, und fährt fort: „Wir sehen insbesondere im osteuropäischen Markt gute Chancen, unser einzigartiges, herstellerunabhängiges Geschäftsmodell erfolgreich zu machen. Hier müssen sich Kunden  immer noch, ähnlich wie noch vor fünfzehn Jahren in Deutschland, meist an mehrere Händler bzw. Lieferanten wenden, wenn sie in professionelle Produktionstechnik investieren.“ (01/19)

Foto: Ralf P. Pfeffer, Vorstand und CEO von Teltec

Zurück