Aus Actionsportsender “EDGEsport” wird “Sportdigital EDGE”

Der bisherige 24/7 Fun- und Actionsportsender EDGEsport wird ab sofort vollständig in die Sendergruppe von Sportdigital integriert und trägt künftig den Namen “Sportdigital EDGE”. Die Senderstruktur wird nicht nur fortgeführt, sondern weiter ausgebaut.

32
Aus “EDGEsport” wird “Sportdigital EDGE”
Aus “EDGEsport” wird “Sportdigital EDGE”

Der Fun- und Actionsportsender EDGEsport wird ab sofort vollständig in die Sendergruppe des Medienunternehmens Sportdigital integriert. War Sportdigital bisher nur für die Verbreitung des Senders im deutschsprachigen Raum verantwortlich, so liegt mit der Integration auch die inhaltliche Verantwortung ab sofort bei Sportdigital. Entsprechend wird der Sender umbenannt: Aus “EDGEsport” wird “Sportdigital EDGE”.

Mehr Livesport bei “Sportdigital EDGE”

Die inhaltliche Ausrichtung als Fun- und Actionsportsender soll im Zuge des Rebrandings nicht verändert, sondern um spannende Inhalte und Wettbewerbe erweitert werden. Dazu hat Sportdigital zahlreiche neue Rechtedeals abgeschlossen, um die Zielgruppen künftig noch gezielter bedienen zu können. Vor allem der Live-Sport soll noch stärker in den Fokus rücken.

Outdoor-Events wie die Golden Trail Series oder die Triathlon-Weltmeisterschaft bringen die Athletinnen und Athleten an ihre Grenzen und darüber hinaus, Wettbewerbe wie die Squash World Tour oder die Jet Ski World Series sollen dagegen unterhaltsame Live-Action bieten!

Empfang in der DACH-Region

Der Fun- und Actionsportsender wird in der DACH-Region über ausgewählte Distributionspartner wie Waipu, Cliq-Digital, Wilhelm Tel u.a. sowie als fester Bestandteil des “trendSport Packages” über Astra Satellit bei Sky Deutschland und auf der Satellitenplattform bei HD+ angeboten. Darüber hinaus wird der Sender in der Schweiz über MySports verbreitet.

Sportdigital+ App

Neben “Sportdigital EDGE” gehören die Pay-TV-Sender “Sportdigital FUSSBALL” und “Sportdigital FUSSBALL 2” sowie der FAST-Kanal “scooore” zur Sendergruppe von Sportdigital. Alle Sender von Sportdigital sind auch in der neuen mobilen App “Sportdigital+” zu finden, die für iOS- und Android-Geräte sowie für Smart TVs verfügbar ist.

Anzeige