Riedel und Studio Automated planen KI-basierte Videoproduktionslösung

Riedel kooperiert künftig mit einem niederländischem Start-up für KI-basierte Videoproduktionslösungen. Studio Automated hat mit seinen Technologien bereits mehr als 100.000 Sportveranstaltungen übertragen.

95
Riedel & Studio Automated
(v.l.n.r.) Paul Van den Haak, Gründer, Studio Automated; Thomas Riedel, Group CEO, Riedel Communications; Paul Valk, Gründer und Direktor, Studio Automated; Luc Doneux, Direktor, Live Production, Riedel Communications. ©Riedel

Riedel Communications und Studio Automated wollen künftig bei der Entwicklung einer auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Videoproduktionslösung zusammenarbeiten. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer optimierten Videoproduktionslösung, die es Sportproduktionen und Ligen ermöglicht, ihre Live-Übertragungen mit minimalem Personal- und Betriebsaufwand fernzusteuern.

Studio Automated, das sich selbst als Gruppe “preisgekrönter Wissenschaftler, die Spaß haben” beschreibt, hat eine eigene Technologie entwickelt, die auf KI und maschinellem Lernen (ML) basiert. Seit seiner Gründung im Jahr 2020 hat das junge Unternehmen mit Sitz in Amsterdam mehr als 100.000 Sportveranstaltungen mit Installationen an 1.500 Standorten weltweit übertragen.

Studio Automated hat derzeit zwei Produkte im Portfolio:

  • Virtual Director – eine vollautomatische Videoproduktionslösung für Medienrechteagenturen, Sendeanstalten und Trainer. Die Technologie verfolgt automatisch den Teil eines Live-Events, der für die Zuschauer am interessantesten ist. Virtual Director kann sowohl On-Prem als auch in der Cloud eingesetzt werden.
  • Virtual Coach Assistant – Der Virtual Coach Assistant (VCA) ist ein automatisch generierter Videostream, der es dem Zuschauer ermöglicht, sein eigener Regisseur des Spiels zu sein. Sie können zoomen, Highlights markieren, vor- und zurückspulen und sogar Live-Kommentare abgeben. Trainer können damit während oder nach dem Spiel die taktische und mannschaftliche Leistung verbessern.

“Riedel hat sich über Jahrzehnte als innovativer Marktführer in der Live-Produktion etabliert, dessen erstklassige Hard- und Softwarelösungen von führenden Sport- und Medienproduktionsunternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt werden”, sagt Paul Valk, Gründer und Geschäftsführer von Studio Automated. “Diese aufregende neue Partnerschaft mit Riedel ist eine Bestätigung unseres Software-First-Ansatzes bei der Entwicklung der besten KI für die Live-Sportproduktion, von der wir glauben, dass sie – zusammen mit einer offenen API – unsere Partner in die Lage versetzt, Broadcastern und Medienrechteinhabern unvergleichliche Produkte anzubieten. Die Reife unseres KI-Modells ermöglicht es uns, Kunden zu bedienen, die ihre Produktion im High-End-Bereich der Sportübertragung automatisieren möchten, und wir freuen uns, mit Riedel zusammenzuarbeiten, um neue Produkte für diesen Markt zu entwickeln.”

Luc Doneux, Director Live Production bei Riedel Communications, fügt hinzu: Ich freue mich darauf, mit dem großartigen Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren bei Studio Automated zusammenzuarbeiten, um innovative und effiziente Lösungen für den Sportmarkt zu entwickeln. Ihre unübertroffene Expertise in künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen, kombiniert mit unserem umfassenden Know-how im Bereich der Sportübertragung, wird sicherlich zu großartigen Ergebnissen führen. Ich bin überzeugt, dass diese Zusammenarbeit eine neue Ära erschwinglicher Sportproduktionen einläuten wird.”