Robert Wenrich neuer Leiter Produkt & Technologie bei RTL+

Wie jetzt bekannt wurde, ist Robert Wenrich seit April 2023 als Senior Vice President Product & Technology bei RTL+ für die Produktentwicklung, Technik und User Experience des Senders verantwortlich.

58
Robert Wenrich, RTL+
Robert Wenrich ©RTL / Anne Werner

Robert Wenrich verantwortet seit dem 1. April 2023 in der neu geschaffenen Position des Senior Vice President Product & Technology die gesamte Produktentwicklung, Technik und User Experience von RTL+. In den drei Bereichen arbeiten unter der Leitung des 40-Jährigen rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Erfolg des crossmedialen Streamingdienstes von RTL Deutschland. Seit seinem Amtsantritt hat Wenrich bereits die All Inclusive Entertainment App im Web, für iOS und Android gelauncht. Dort bündelt RTL+ als erster deutscher Anbieter Serien, Realitys, Live-Sport, Filme, Musik, Hörbücher, Podcasts und Magazine für rund 4,7 Millionen Abonnent:innen.

“Mit der All Inclusive Entertainment App beschreitet RTL Deutschland definitiv neue Wege im Streamingmarkt.”

Robert Wenrich

Robert Wenrich: Axel Springer Vergangenheit

Vor seinem Wechsel zu RTL Deutschland war Robert Wenrich acht Jahre in verschiedenen Positionen bei Axel Springer tätig. Nach seinem Start 2015 in der Produktentwicklung Paid Content für BILD leitete er als Product Owner die Produktentwicklungsteams für die BILD Apps und das BILD ePaper. Danach wechselte er zur Axel Springer National Media & Tech GmbH & Co. KG, wo er als Director Product & Engineering das hauseigene Redaktionssystem für bild.de und welt.de aufbaute und ausrollte sowie die Produktarchitektur für den Sendestart von bild.tv entwickelte. Parallel dazu hat Wenrich als Product Excellence die übergreifenden Produktprozesse für die nationalen Medienmarken von Axel Springer konzipiert und eingeführt.

Henning Nieslony, Chief Streaming Officer RTL Deutschland: “Robert hat mich mit seiner Leidenschaft, Führungserfahrung, strategischem Weitblick und der Fähigkeit, Bedürfnisse von Nutzer:innen in Produkte zu übersetzen, sofort überzeugt. Wir arbeiten sehr eng zusammen und haben schon viel erreichen können. Denn am Launch der All Inclusive Entertainment App hatte Robert bereits den entscheidenden Anteil. Er wird weiter eine wichtige Schlüsselrolle dabei spielen, die Ziele von RTL+ zu erreichen.”

Robert Wenrich: “Für mich persönlich ist RTL+ das interessanteste und ambitionierteste Produkt, das derzeit in Medien-Europa gebaut wird. Dafür gestalten wir Produkt, Technik und User Experience aus einer Hand. So gelingt es uns, die ganze transformative Kraft des Produkts für den Markt sowie für das gesamte Team inhouse zu entfesseln.”