Stephan Schmitter wird RTL Deutschland CEO

Stephan Schmitter wird Anfang 2024 Geschäftsführer von RTL Deutschland. Als derzeitiger Programmgeschäftsführer übernimmt Schmitter künftig auch die Verantwortung für RTL+ und Gruner + Jahr.

58
Stephan Schmitter, CEO bei RTL Deutschland ©RTL

Stephan Schmitter übernimmt zum 1. Januar 2024 als Chief Executive Officer (CEO) die Geschäftsführung von RTL Deutschland. Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Programmgeschäftsführer übernimmt er als CEO von RTL Deutschland die Verantwortung für den stark wachsenden Streamingdienst RTL+ sowie für das neu aufgestellte Verlagsgeschäft von Gruner + Jahr (G+J).

Damit setzt sich die Geschäftsführung von RTL Deutschland ab dem 1. Januar 2024 wie folgt zusammen: Stephan Schmitter (CEO), Matthias Dang (Chief Commercial, Technology and Data Officer), Andreas Fischer (Chief Operating Officer) und Ingrid Heisserer (Chief Financial Officer & Chief Human Resources Officer).

Karriere von Stephan Schmitter

Schmitter kam im Mai 2004 als Geschäftsführer des Berliner Radiosenders 105’5 Spreeradio zur RTL Group. Im Oktober 2007 übernahm er zusätzlich die Geschäftsführung von 104.6 RTL, dem lokalen Marktführer in Berlin, sowie des RCB Radio Center Berlin, dem heutigen RTL Audio Center Berlin. Im Januar 2018 wurde Stephan Schmitter CEO von RTL Radio Deutschland, im Mai 2019 übernahm er zusätzlich die Funktion des Head of Audio der damaligen Mediengruppe RTL Deutschland (heute: RTL Deutschland). Im September 2020 wurde Stephan Schmitter zudem einer der Geschäftsführer der damaligen infoNetwork, bevor er im Februar 2021 Geschäftsführer der neu gegründeten RTL News GmbH wurde. Mit dem Zusammenschluss von RTL Deutschland und Gruner + Jahr übernahm Stephan Schmitter im Januar 2022 die Funktion des Chief Journalistic Content Officer von RTL Deutschland, bevor er im November 2022 in die Geschäftsführung von RTL Deutschland berufen wurde. Als Geschäftsführer Programm verantwortet er seitdem alle Inhalte (Unterhaltung, journalistische Inhalte, Fiction, Sport, Produktionen der RTL Studios) und Marken von RTL Deutschland.

Anzeige