Chyron optimiert Cloud-basierte Newsroom-Workflows

Chyron bietet jetzt mit der neuen Version CAMIO 5.4 weitreichende Verbesserungen in seinem News-Workflow-Portfolio an. Sendern und globalen Nachrichtenteams will man damit den Übergang hin zu einem komplett Cloud-basierten Newsroom ermöglichen.

6
©Chyron
©Chyron

Chyron bietet jetzt mit der neuen Version CAMIO 5.4 weitreichende Verbesserungen in seinem News-Workflow-Portfolio. Ziel ist es, Sendern und globalen Nachrichtenteams den Übergang zu einem vollständig Cloud-basierten Newsroom zu ermöglichen.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neue Funktionen für die Cloud-basierte Bereitstellung des CAMIO MOS Grafikvorlagenmanagementsystems, die Integration mit führenden Cloud-basierten Newsroom-Computersystemen (NRCS) und die Migration der Cloud-basierten AXIS-Plattform für die Grafikerstellung und das Auftragsmanagement auf eine optimierte AWS-Architektur.

“Mit CAMIO 5.4 ermöglichen wir nicht nur ein Cloud-basiertes Grafikmanagement, sondern einen vollständig Cloud-basierten Newsroom-Workflow”, sagt Maria Bulavskaya, Product Portfolio Director bei Chyron. “Nachrichtenorganisationen, die Chyron PRIME als ihre Live-Produktions-Engine nutzen, können beide Systeme in der Cloud zusammen mit einem Cloud-basierten NRCS einsetzen und so alle Workflows in die Cloud verlagern.”

Anstatt Grafikserver vor Ort an den Hub- und Spoke-Standorten zu installieren, können Sendeanstalten CAMIO 5.4 jetzt nahezu sofort in der Cloud bereitstellen, um autorisierten Teammitgliedern einen bequemen Zugriff zu ermöglichen, unabhängig davon, wo sie arbeiten. Wenn Journalisten in der Cloud Beiträge erstellen, Grafiken in der Vorschau anzeigen und rendern, Mediendateien verschieben und andere Aufgaben ausführen, können Nachrichtenorganisationen diese Anforderungen aus dem lokalen Netzwerk herausnehmen und in eine Cloud verlagern, die die Leistungsanforderungen dynamisch und mit skalierbarer Rechenleistung erfüllen kann, wodurch die Auswirkungen auf andere Geschäftsprozesse reduziert werden.

Zusätzlich zur bestehenden Unterstützung führender Newsroom-Computersysteme (NRCS) wie AP ENPS, Avid iNews, Dalet Galaxy und anderen führt CAMIO 5.4 eine neue Integration mit dem Cloud-basierten NRCS 7Mountains DINA ein – eine Plattform, die laut Chyron schnell von rein digitalen Nachrichtenorganisationen und globalen Nachrichtenteams angenommen wird. Für Sendeanstalten sei es nun einfacher denn je, CAMIO in der Cloud zusammen mit dem NRCS-System ihrer Wahl einzusetzen, heißt es in einer Mitteilung. Sie könnten in kürzester Zeit einen Newsroom-Workflow einrichten, der vollständig über einen Webbrowser zugänglich ist, und zwar ohne herkömmliche Zeit-, Kosten-, Immobilien- oder Personalanforderungen vor Ort.

Chyron stellt eine neue AWS-basierte Architektur für AXIS vor

Zusammen mit den neuen Cloud-Funktionen von CAMIO führte Chyron eine neue AWS-basierte Architektur für AXIS ein, eine Plattform, die es Produzenten und Journalisten ermöglicht, Grafiken über eine einfache Browser-Schnittstelle zu erstellen, sowie eine intuitive Warteschlange für die Verwaltung von Grafikaufträgen, die eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen der Grafikabteilung und den Redaktionsteams ermöglicht. Durch die Umstellung auf die AWS-Architektur konnte das AXIS-Team die Sicherheit, den proaktiven 24/7-Support und die Gesamtleistung der Plattform verbessern.

“Das AXIS-Team ist nun in der Lage, unseren Kunden die Gewissheit zu geben, dass ihre Produkt- und Benutzerdaten durch branchenführende Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind, die von den AWS-Experten ständig überwacht und aktualisiert werden”, so Peter Matis, AXIS Product Manager bei Chyron. “Wir nutzen die AWS-Cloud auch, um unserem Support-Team rund um die Uhr Zugriff auf Überwachungs- und Warntools zu geben, damit wir potenzielle Probleme proaktiv erkennen können, bevor sie sich auf die Benutzer auswirken. Ganz zu schweigen von den erheblichen Leistungsverbesserungen und der Stabilität der Infrastruktur, die die Reaktionsfähigkeit und Ausfallsicherheit des Produkts drastisch verbessern werden.”

Neben der neuen Cloud-Architektur bietet das neueste AXIS-Update auch Optimierungen bei der Rendering-Leistung des Maps-Moduls und beim Infrastruktur-Lastenausgleich sowie eine verbesserte API-Integration von Associated Press (AP), die zuverlässige Sicherheit beim Zugriff auf AP-Feeds über AXIS gewährleistet.

Neben der neuen Cloud-Architektur bietet das neueste AXIS-Update auch Optimierungen bei der Rendering-Leistung des Maps-Moduls und beim Lastausgleich der Infrastruktur sowie eine verbesserte API-Integration von Associated Press (AP), die zuverlässige Sicherheit beim Zugriff auf AP-Feeds über AXIS gewährleistet.

Neben diesen Cloud-Workflow-Innovationen bieten Chyrons neueste Updates für CAMIO und AXIS auch viele weitere neue Funktionen. Informationen zu den Nachrichten-Workflows von Chyron finden Sie unter: www.chyron.com.

Anzeige