Update: Accsoon SeeMo App ermöglicht vertikale Videos

Mit dem neuen App-Update 1.5.0 eignen sich die SeeMo Monitoradapter von Accsoon auch für vertikale Videoaufnahmen.

16
SeeMo Adapter an einer Canon EOS Kamera
SeeMo kann jetzt auch für vertikale Videos genutzt werden. Dafür sorgt ein neues App-Update. ©Accsoon

Neuheit aus dem Haus Accsoon. Mit der Veröffentlichung der neuen Version 1.5.0 der SEE App für iOS können Nutzerinnen und Nutzer mit ihrem SeeMo, SeeMo 4K und SeeMo Pro SDI vertikal ausgerichtete Videos unterwegs ansehen, aufnehmen, teilen und streamen.

Komplette Überarbeitung der SeeMo App

Die iOS-Version der SEE-App wurde komplett überarbeitet und verfügt nun über eine neue Benutzeroberfläche, die sowohl in der vertikalen als auch in der horizontalen Standardausrichtung funktioniert. Mit einem Tastendruck wechselt die App nun zwischen horizontaler und vertikaler Ausrichtung. Wichtig ist, dass im vertikalen Modus die Menüs korrekt gedreht angezeigt werden, um die Bedienung zu erleichtern.

Mit der App aufgenommene Videos werden korrekt gedreht, so dass das Material in der Nachbearbeitung nicht mehr gedreht werden muss. Beim Live-Streaming wird das Video ebenfalls in der korrekten vertikalen Position angezeigt – eine Funktion, die von den Nutzern stark nachgefragt wurde.

Alle bestehenden Funktionen der SEE App können nun für den vertikalen Modus genutzt werden, d.h. es können H.264-Videodateien direkt von der Kamera auf ein iPhone oder iPad aufgenommen werden, um sie sofort in der richtigen vertikalen Ausrichtung zu teilen. Sie kann auch verwendet werden, um vertikale Videos auf Video-Streaming-Plattformen wie YouTube und Facebook zu streamen.

Darüber hinaus kann die SEE App verwendet werden, um vertikale Videos direkt auf Frame.io hochzuladen, indem die innovative Echtzeit-Upload-Funktion genutzt wird.

SeeMo Adapter Serie

SeeMo, SeeMo 4K und SeeMo Pro SDI sind Adapter, die iOS-Geräte in Monitore mit H.264-Aufnahme und -Streaming verwandeln. Dank der hohen Helligkeit und Präzision der Displays der neuesten iPhones und iPads ist die Bildqualität mit der von High-End-Monitoren vergleichbar. Er bietet professionelle Funktionen wie Focus Peaking, Pinch-to-Magnify, Image Flip, Waveforms, Audio Level Meter, False Color und vieles mehr – alles über Touch Control.

SeeMo HDMI und SeeMo Pro SDI werden über Lightning- oder USB-C-Kabel mit dem iOS-Gerät verbunden. Im Gegensatz zu einigen anderen iOS-Überwachungs-Apps, die drahtlose Verbindungen oder Verbindungen mit höherer Latenz verwenden, bietet SeeMo durch die Verwendung einer kabelgebundenen Verbindung in Kombination mit einer hoch optimierten App eine niedrige Latenz, die laut Accsoon in Tests mit herkömmlichen Feldmonitoren konkurrieren kann. Dies macht SeeMo HDMI, SeeMo 4K und SeeMo Pro SDI perfekt für kritische Überwachungsanwendungen.

Die Accsoon SEE App für iOS v1.5.0 kann kostenlos heruntergeladen werden und ist ab sofort im App Store verfügbar. Sie unterstützt derzeit aktuelle iPhones und iPads.

Anzeige