Dalet und Veritone kooperieren

Dalet und Veritone gehen eine Technologiepartnerschaft ein. Das KI-basierte Digital Media Hub von Veritone wird in den Dalet Flex Media Workflow integriert.

71

Dalet und Veritone werden auf der NAB 2024 eine neue Technologiepartnerschaft vorstellen. Diese sieht die Integration des KI-basierten Digital Media Hub (“DMH”) von Veritone mit seinen Handels- und Monetarisierungsfunktionen in das Dalet Flex Media Workflow-Ökosystem vor.

Die Integration der Systeme von Dalet und Veritone soll einen nahtlosen Workflow von der Content-Erstellung über die Produktion, Kuratierung, Paketierung und Distribution ermöglichen und Kunden aus der Medien-, Sport- und Unterhaltungsbranche bei der Monetarisierung ihrer digitalen Medienarchive unterstützen. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit werden auf der kommenden NAB Show 2024 in Las Vegas an den Ständen von Veritone (Stand W1642) und Dalet (Stand W1713) präsentiert.

“Da der Medienkonsum so hoch ist wie nie zuvor und medienintensive Unternehmen nach neuen Wegen suchen, um zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen, ist die Monetarisierung von Medienarchiven und Assets von entscheidender Bedeutung”, sagt Carl Farrell, CEO und Vorstandsmitglied von Dalet. “Die kombinierte Leistung von Dalet und Veritone ermöglicht es Kunden, ihre Monetarisierungsinitiativen zu überarbeiten und ihre Assets schnell, sicher und mit einem Höchstmaß an Kontrolle freizugeben und zu lizenzieren.”

Die Partnerschaft zwischen dem MAM-Spezialisten Dalet und dem KI-Spezialisten Veritone soll es Medien- und Unterhaltungsunternehmen ermöglichen, die Rendite ihrer Inhalte zu maximieren und neue Einnahmequellen zu erschließen.

Die wichtigsten Merkmale der Kooperation sind:

  • Cloud-natives Ökosystem für die Produktion, Verwaltung, Verteilung, Verarbeitung und Monetarisierung von digitalen Medieninhalten und Archiven;
  • Umfassendes Metadatenmanagement zur Förderung der Sichtbarkeit von Inhaltskatalogen und der automatischen Veröffentlichung auf der Grundlage von Geschäftsregeln;
  • Die Möglichkeit, eigene digitale Marktplätze zu implementieren, die B2B-Kunden, Partnern und Affiliates ein vertrautes Einkaufserlebnis für Inhalte bieten;
  • Anpassbare B2B-Portale, flexible Monetarisierungs-Geschäftsmodelle und granulare Suche auf der Grundlage umfangreicher Metadaten, einschließlich Timecodes;
  • Eine sichere Lösung mit einer gemeinsamen langfristigen Roadmap und Kundenbetreuung.

“Die KI-basierte Technologie von Veritone ist seit langem das Tool der Wahl für einige der weltweit bekanntesten Marken, da sie Inhalte effizienter und effektiver organisieren, verwalten und monetarisieren kann”, so Sean King, SVP, GM bei Veritone. “Veritone und Dalet teilen das Engagement, das wahre Potenzial digitaler Inhalte auszuschöpfen, und wir freuen uns, die Content-Monetarisierungsfunktionen von DMH zur Ergänzung der End-to-End-Plattform von Dalet anbieten zu können, um dem Kundenstamm unendliche Umsatzmöglichkeiten zu bieten.”