ENCO erwirbt RUSHWORKS

ENCO übernimmt die RUSHWORKS-Produktlinie und -Mitarbeiter und möchte so ein breiteres Spektrum an integrierten Hardware- und Softwarelösungen für Broadcast- und AV-Kunden weltweit anbieten.

2
ENCO erwirbt RUSHWORKS

Die Übernahme von RUSHWORKS, einem Anbieter von professionellen Produktions-, Playback-, Streaming- und Robotiklösungen für den Broadcast- und professionellen AV-Markt, stärkt ENCOs Angebot an professioneller Video- und Audiotechnologie und ergänzt es um bewährte Produkte und integrierte Lösungen, die die Expansion in neue Märkte und Anwendungen vorantreiben sollen.

ENCO hat angekündigt, die gesamte Belegschaft von RUSHWORKS übernehmen zu wollen und hat ein neues Büro in einer neuen Anlage im texanischen Highland Village eröffnet.

RUSHWORKS-Gründer Rush Beesley wird weiterhin den Vertrieb und das Marketing für die RUSHWORKS-Produktlinie leiten. Die beiden Ingenieurteams werden indes ihre Kräfte bündeln, um neue Produkte und Innovationen zu entwickeln. Dazu gehört auch die Integration von ENCOs automatischen Untertitelungs- und Übersetzungsdiensten in bestehende RUSHWORKS-Produkte.

“ENCO ist mit seiner patentierten enCaption-Technologie weltweit führend im Bereich Echtzeit-Untertitelung”, so Beesley. “Die Integration seiner leistungsstarken, hochpräzisen Untertitelungs-Engine in unsere Systeme für die Sendeautomatisierung, die integrierte PTZ-Produktion und die Produktion und das Streaming in Gerichtssälen wird sicherstellen, dass unsere gemeinsamen Kunden die gesetzlichen Vorschriften einhalten und dem Publikum weltweit wichtige Untertitelungs-, Transkriptions- und Übersetzungsdienste anbieten können.”

Beesley merkt an, dass ENCO und RUSHWORKS in einer Zeit zusammenkommen, in der Rundfunkanstalten sich an veränderte Produktions- und Übertragungsmodelle anpassen müssen, und fügt hinzu, dass AV-Integratoren und Technikmanager nach “leistungsstarken, einfachen” integrierten Hardware- und Softwarelösungen suchen, die den Betrieb in Schulen, Gerichtssälen, Gemeinden und anderen AV-Umgebungen vereinfachen.

“Im Broadcast-Bereich konvergieren Over-the-Air- und Kabel-TV-Systeme rasch mit OTT-Modellen, während Radiosender lokale Produktionstools zur Unterstützung von Video-Podcasting und visuellen Radioinhalten hinzufügen”, so Beesley. “Auf der AV-Seite legen unsere Kunden jetzt mehr Wert darauf, ergänzende Technologien in ihre Arbeitsabläufe einzubauen, die sich an komplette Systeme annähern. Unsere integrierten Videoproduktionssysteme, speziellen Roboterproduktionsprodukte und Streaming-Lösungen ergänzen perfekt ENCOs bewährte Live- und automatisierte Untertitelungs- und Produktionssysteme für diese Märkte weltweit.”

Ken Frommert, Präsident von ENCO, sagte, dass die Innovationen von RUSHWORKS eine neue Kapazität in ENCOs Produktpalette bringen, die das Unternehmen weiter von der Konkurrenz unterscheidet. Die Kunden sollen zudem davon profitieren, dass sie in Zukunft für alle Produkte und integrierten Lösungen von ENCO und RUSHWORKS eine einzige Anlaufstelle für technischen Support haben.

“Durch die Übernahme von RUSHWORKS kommen bewährte Technologien und Talente hinzu, die uns die Möglichkeit geben, in den kommenden Jahren zusammenhängende, integrierte Broadcast- und AV-Lösungen zu entwickeln”, so Frommert. “Das Unternehmen bringt außerdem eine große Expertise im Bereich der Videoanwendungen mit, die unser Softwareportfolio für ein viel breiteres Spektrum von Geschäftsbereichen und Anwendungen erweitert.

Anzeige