Countdown zur ISE 2024

Die 20. Jubiläumsausgabe der ISE, die am 30. Januar 2024 beginnt, wird nach Angaben des Veranstalters voraussichtlich um 30 Prozent größer sein als im vergangenen Jahr.

44
Integrated Systems Europe
© Integrated Systems Europe

Die 20. Integrated Systems Europe (ISE) findet vom 30.Januar bis 2.Februar 2024 in Barcelona statt. Mit der größten Ausstellungsfläche aller Zeiten, die sich über acht Hallen der Fira de Barcelona Gran Via erstreckt, unterstreicht die ISE ihren Status als größte Messe für AV und Systemintegration. Die gesamte Ausstellungsfläche der ISE 2024 wird um 30 % größer sein als im letzten Jahr.

Die Jubiläumsausgabe der ISE bietet das bisher umfangreichste inhaltliche Programm mit neun Konferenzen, die ein breites Spektrum an Themen rund um AV und Systemintegration abdecken. Kostenlose Tech Talks, sowohl in Englisch als auch in Spanisch, runden das Konferenzprogramm ab.

Neu im ISE-Konferenzprogramm ist der europäisch-lateinamerikanische AV-Gipfel (ELAS), der eine innovative Brücke zwischen zwei Kontinenten schlagen wird. Die zweitägige Veranstaltung bringt Regierungsvertreter und Führungskräfte der AV-Branche aus beiden Regionen zusammen, um das Verständnis zu fördern und die Verbindungen zwischen Einzelpersonen, Organisationen, Unternehmen und Ländern zu stärken. ELAS wird von der katalanischen Regierung und dem Stadtrat von Barcelona unterstützt.

Neu auf der ISE 2024

Zusätzlich zu den Innovationen von mehr als 1300 Ausstellern, darunter mehr als 80 Unternehmen, die ihr Debüt auf der ISE 2024 geben, bietet die kommende ISE eine Reihe von Angeboten, darunter unter anderem:

  • 700 Quadratmeter große Drohnen-Arena
  • ISE Audio Museum  
  • America’s Cup Team New Zealand Landyacht auf der Ausstellungsfläche
  • ISE Time Tunnel, der 20 Jahre technologischer Entwicklungen auf der ISE markiert
  • Plug and Play Stage mit Keynotes, Podiumsdiskussionen und Kamingesprächen sowie der Möglichkeit für Start-ups, ihre Lösungen auf der Bühne zu präsentieren
  • ISE Tech Tours, die die Besucher hinter die Kulissen der wichtigsten Installationen in Barcelona führen
Anzeige