Hamburg Open Messe 2024: KI im Fokus

Die Messe HAMBURG OPEN setzt 2024 auf das Trendthema Künstliche Intelligenz (KI) und präsentiert sich mit rund 200 Ausstellern auf erweiterter Ausstellungsfläche.

185
Vorträge auf der Hamburg Open Messe 2023
Vorträge auf der Hamburg Open Messe 2023

Die HAMBURG OPEN, eines der wichtigsten Networking-Events für die Broadcast- und Medientechnik-Branche im deutschsprachigen Raum, kündigt für die kommende Veranstaltung am 17. und 18. Januar 2024 einen weiteren Zuwachs an Präsenz und Fläche an. In Partnerschaft mit der Hamburg Messe und Congress (HMC) und Studio Hamburg MCI werden in diesem Jahr rund 200 Aussteller erwartet.

Schwerpunkt Künstliche Intelligenz

Ein besonderes Highlight der HAMBURG OPEN 2024 ist das Rahmenprogramm mit dem Schwerpunkt Künstliche Intelligenz (KI). In Kooperation mit der FKTG – Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft, einer der ältesten und renommiertesten technischen Fachgesellschaften Europas, wird ein umfassender Themenblock zu KI im Medienbereich präsentiert. Expertinnen und Experten aus Universitäten, Rundfunkanstalten und der Industrie geben Einblicke in aktuelle Forschung und praktische Anwendungen von KI in den audiovisuellen Medien. Abgerundet wird das Programm durch Diskussionen zu technischen und rechtlichen Herausforderungen sowie Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen.


Alle Infos zur Hamburg Open Messe auf einen Blick


Weiterbildung und praxisnahe Masterclasses und Workshops

Besucherinnen und Besucher können sich auf vielfältige Lern- und Networking-Möglichkeiten freuen. Neben Vorträgen und Panels im HAMBURG OPEN FORUM bietet die OPEN STAGE zahlreiche Masterclasses zu neuesten Technologien und Lösungen. Ein besonderes Highlight ist der exklusive Workshop zu AI-Tools für das virtuelle Studio in Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg. Dieser Workshop bietet praktische Erfahrungen mit KI-Tools und ermöglicht es den Teilnehmenden, Anwendungsfälle im Kontext eines virtuellen Studios auszuprobieren. „Mit den Masterclasses und dem neuen Workshop zu KI-Tools möchten wir das Content-Angebot der HAMBURG OPEN gezielt vertiefen und ein erweitertes Fortbildungsangebot für interessierte Branchenvertreter anbieten“, so Maximilian Below, Geschäftsführer von MCI.

Networking und Atmosphäre

Ein zentrales Element der HAMBURG OPEN 2024 bleibt das Networking. Die großzügig gestaltete Networking Area und das Get-Together am Mittwochabend bieten ideale Bedingungen für den ungezwungenen Austausch und die Kontaktpflege. „Durch die einzigartige Kombination aus inspirierendem Vortragsprogramm, der Präsenz nahezu aller relevanten Technik-Anbieter auf kompaktem Raum sowie der entspannten, familiären Atmosphäre hat die HAMBURG OPEN sich zum wichtigsten Treffpunkt der Broadcast- und Medientechnikbranche im deutschsprachigen Raum entwickelt“, sagt Daniel Schmitt, Business Unit Director New Brands bei der Hamburg Messe & Congress.