EVS verstärkt Führungsteam

EVS verändert seine Führungsstruktur und befördert drei Manager: Quentin Grutman, Nicolas Bourdon und Oscar Teran.

51
EVS stellt sich neu auf und befördert drei Manager: Quentin Grutman, Nicolas Bourdon und Oscar Teran.
EVS stellt sich neu auf und befördert drei Manager: Quentin Grutman, Nicolas Bourdon und Oscar Teran.

EVS verstärkt und erweitert sein Führungsteam durch interne Beförderungen. Dieser strategische Schritt soll die Ambitionen von EVS für ein profitables und nachhaltiges Wachstum unterstützen.

Quentin Grutman wurde zum Chief Strategic Accounts Officer ernannt. Quentin, der zuvor als Chief Customer Officer tätig war, wird ein neu geschaffenes Team leiten, das sich auf strategische Kunden konzentriert. Der Manager, der seit 2020 zum Erfolg von EVS beiträgt, wird sich nun darauf konzentrieren, die Zusammenarbeit und die langfristigen Beziehungen mit wichtigen Kunden zu vertiefen.

Darüber hinaus wurde Nicolas Bourdon zum Chief Commercial Officer ernannt. Nicolas Bourdon, der zuvor als Chief Marketing Officer tätig war, wird künftig das weltweite Vertriebs- und Marketingteam leiten. Als CMO leitete Nicolas Bourdon nicht nur die Marketingaktivitäten, sondern war auch für das Produktmanagement verantwortlich. Seit 2020 hat sein Engagement dazu beigetragen, die Markenpräsenz von EVS zu stärken und das Unternehmen wieder auf Wachstumskurs zu bringen. Nicolas ist nun in der Lage, die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens zu leiten.

Ebenfalls in einer neuen Position ist Oscar Teran. Er wurde zum Executive Vice President Markets & Solutions ernannt. In seiner vorherigen Rolle als SVP SaaS Offering & Digital Channels war Teran daran beteiligt, die digitale Transformation von EVS voranzutreiben und die Marktreichweite von EVS zu erweitern. In seiner neuen Position soll er das Management des globalen Produkt- und Lösungsportfolios des Unternehmens, Marktinformationen, Geschäftsallianzen und globale Lerninitiativen beaufsichtigen.

“Diese strategischen Beförderungen innerhalb unseres Führungsteams unterstreichen unser Engagement, Talente aus den eigenen Reihen zu fördern und ihre Expertise zu nutzen, um unsere Wachstumsziele voranzutreiben”, so Serge Van Herck, CEO von EVS Broadcast Equipment. “Quentin, Nicolas und Oscar bringen einen reichen Erfahrungsschatz und ein tiefes Verständnis unserer Branche mit, was für unsere weitere Innovation und den Ausbau unserer Marktpräsenz von unschätzbarem Wert sein wird.”

“Diese strategischen Beförderungen innerhalb unseres Führungsteams unterstreichen unser Engagement, Talente aus den eigenen Reihen zu fördern und ihre Expertise zu nutzen, um unsere Wachstumsziele voranzutreiben”, so Serge Van Herck, CEO von EVS Broadcast Equipment. “Quentin, Nicolas und Oscar bringen einen reichen Erfahrungsschatz und ein tiefes Verständnis unserer Branche mit, was für unsere weitere Innovation und den Ausbau unserer Marktpräsenz von unschätzbarem Wert sein wird.

Laut EVS wird das verstärkte Führungsteam EVS in die Lage versetzen, seinem weltweiten Kundenstamm innovative Lösungen und erstklassigen Service zu bieten. Durch die Konzentration auf strategische Kundenbeziehungen, den Ausbau des globalen Vertriebs und Marketings sowie die Förderung von Produktinnovationen sei EVS gut aufgestellt, um seine Wachstumsziele zu erreichen und seine Führungsposition in der Live-Videoproduktionsindustrie weiter auszubauen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Anzeige