SPORT1 sendet aus neuer Studiowelt

SPORT1 präsentiert seit dem 11. Mai 2021 alle TV-, Digital- und Social-Media-Kanäle aus den neuen „Mittendrin Studios“ in Ismaning bei München. Die integrierte Studioumgebung umfasst Haupt-Studio mit Info-Set, News-Set und Talk-Set, eigene eSports- und Social-Media-Studios sowie feste Regie für TV-Übertragungen und Streaming-Produktionen.

6
©Sport1
Neues Sport1-News-Studio mit Moderator Hartwig Thöne ©Sport1

Mit seiner neuen Studiowelt will SPORT1 ab sofort rund um die Uhr am Puls des aktuellen Sportgeschehens sein, um jederzeit auf aktuellen Nachrichten und Entwicklungen reagieren und mit Live-Sendungen on-air gehen zu können. Für „Breaking News“-Sendungen zu aktuellen Themen und das werktägliche Format „2 nach 10“ wird ab sofort vor allem das Info-Set im Haupt-Studio eingesetzt.

Das News-Set soll primär für das Nachrichten-Flaggschiff, die „SPORT1 News“, genutzt werden, die montags bis freitags ab 19:30 Uhr auf dem Programm stehen. Perspektivisch sind aus diesem Studio zum Beispiel auch neue Analyse-Formate geplant. Neu im Vergleich zum bisherigen Set: Die Moderatorinnen und Moderatoren können auch im Sitzen an einem dafür integrierten Glastisch durch die Sendungen führen.

Im Talk-Set mit Sitzlounge wird ab Ende Mai das „AvD Motor [&] Sport Magazin“ mit Moderatorin Ruth Hofmann, Experte Christian Danner und ihren Gästen gesendet, das live auf dem Regelsendeplatz am Sonntagabend ab 21:45 Uhr ausgestrahlt wird. Zur neuen Saison sollen aus dem Talk-Set auch weitere neue Formate produziert werden.

Darüber hinaus wurde für die umfangreiche eSports-Berichterstattung im Free-TV sowie auf den beiden Pay-TV-Sendern eSPORTS1 für den deutschsprachigen und eSportsONE für den internationalen Raum ein eigenes Studio-Set kreiert – sowohl für Liveübertragungen als auch für Magazin-Formate. Dieses neue eSports-Studio verfügt über einen mittig platzierten Tisch für Kommentatoren und Experten, einen weiteren rechts davon aufgebauten Moderationstisch sowie drei Monitore, die per Splitscreen geteilt werden können. Die Live-Analysen von Spielszenen können im Studio mit Analysetool und Surface veranschaulicht werden. Hinzu kommt ein eigenes Social-Media-Studio mit Fokus auf Formate für die Social-Media-Kanäle von SPORT1.

Die neue Studiowelt ist im dreigeteilten Haupt-Studio mit insgesamt sieben Monitoren ausgestattet: Im Info-Set befinden sich zwei Monitore übereinander, um Motive auch hochkant darstellen zu können. Im News-Set sind zwei Monitore mit Touch-Funktion installiert, um zum Beispiel News, Ergebnisse und Tabellen auf SPORT1.de zeigen zu können. Zudem ist die Studiolandschaft für die jeweiligen Produktionen wandelbar mit verschiedenen Lichtstimmungen und -farben sowie mit verschiedenen Motiven für die Rückwände. Auch Live-Schalten zu Interviewgästen oder Reportern sind in den verschiedenen Sets entsprechend vielseitig umsetzbar.

„Mit dem ‚Go Live‘ unserer neuen, im Herzen unserer Redaktion integrierten Studiowelt erreichen wir einen weiteren Meilenstein für unsere Marken- und Markt-Positionierung als führendes 360°-Sportmedium. Mit dem neuen, modernen Set-up und unserem umfassenden Live- und On-Demand-Angebot sind wir mehr denn je über alle Kanäle mittendrin bei unserer sportbegeisterten Zielgruppe . Besonders mit Blick auf die neue Bundesliga-Rechteperiode ist SPORT1 mit dieser Studiowelt fit für die neue Saison, um unser erweitertes Portfolio an Lizenzrechten noch schneller, noch zielführender in Bewegtbild-Formate umsetzen zu können. Mein besonderer Dank gilt unserer Redaktion unter der Leitung von Pit Gottschalk für die Planung und Umsetzung der neuen Studiolandschaft”, erklärt Olaf Schröder, Vorstandsvorsitzender der Sport1 Medien AG und Vorsitzender der Sport1-Geschäftsführung.

Und Pit Gottschalk, Chefredakteur und Chief Content Officer sowie Mitglied der Geschäftsleitung von Sport1 betont: „In der Verschmelzung von TV und Digital kommen jetzt zwei Kernkompetenzen von SPORT1 zusammen. Moderner kann kein Newsroom arbeiten, da wir aus der Redaktion heraus sofort und jederzeit live gehen können. Unsere ‚Mittendrin Studios‘ geben der Berichterstattung auf unseren TV-, Digital- und Social-Media-Kanälen einen kraftvollen Schub und stärken unser Profil als sportjournalistisches Premium-Angebot, gerade im Bewegtbildbereich. Aus unserer neuen, innovativen Studiowelt heraus werden wir unser Publikum über alle Plattformen und Endgeräte hinweg live und aktuell informieren, unterhalten sowie auch neue Formatideen noch besser ausprobieren können – als Anlaufstelle Nummer 1 für alle Sportbegeisterten.“