Martin Stewart beerbt Brian Sullivan als CEO der NEP Gruppe

NEP und Brian Sullivan gehen zukünftig getrennte Wege. Neuer CEO der Gruppe wird NEP-CFO Martin Stewart, der das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase führen soll.

188
Martin Stewart, NEP
Martin Stewart, neuer CEO der NEP Group ©NEP

Die NEP Group hat ihren Chief Financial Officer Martin Stewart zum Chief Executive Officer ernannt. Stewart tritt die Nachfolge von Brian Sullivan an, der NEP von den schwerwiegenden Auswirkungen der COVID-Krise zu Rekordgewinnen geführt und das Unternehmen strategisch neu positioniert hat, um in neuen Bereichen wie der zentralisierten Produktion zu wachsen.

In seiner über 30-jährigen Karriere in Führungspositionen in den Bereichen Medien, Telekommunikation und Sport hat Stewart Unternehmen sowohl durch Akquisitionen als auch durch organisches Wachstum geführt. Sein Einblick in Transformationsprozesse und seine Erfahrung haben NEP während seiner Zeit als CFO geholfen, neue Wachstums- und Effizienzmöglichkeiten zu identifizieren.

Er hat mehrere Unternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung von Restrukturierungsprogrammen geleitet, darunter Ono in Spanien, OSN in Dubai und Sky NZ in Neuseeland. Davor war er CFO bei Sky UK, als das Unternehmen sich von einem analogen zu einem digitalen Unternehmen wandelte, und trug dazu bei, die Größe des Unternehmens während seiner Amtszeit zu verdoppeln. Er hatte zahlreiche andere leitende und nicht leitende Positionen inne und sammelte Erfahrungen sowohl in öffentlichen als auch in privaten Unternehmen.

Der Verwaltungsrat von NEP sagte: “Wir danken Brian für seine bedeutenden Beiträge zur NEP-Gruppe, einschließlich des Erreichens einer Rekordprofitabilität für das Unternehmen im Jahr 2022 und des Gewinnens wichtiger zentraler Produktionsverträge, die die Grundlage für zukünftiges Wachstum bilden. Wir schätzen sein Engagement und seine Leistungen und wünschen ihm für seine zukünftigen Unternehmungen alles Gute. Wir freuen uns, dass Martin die Leitung des Unternehmens übernehmen wird, wenn es in seine nächste Wachstumsphase eintritt. Martin ist eine etablierte Führungspersönlichkeit mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz bei der Umgestaltung des Unternehmens, was für unser weiteres Wachstum und die Verdoppelung unserer operativen Exzellenz von großer Bedeutung sein wird”.

Martin Stewart sagte: Ich freue mich sehr, CEO der NEP Group zu werden und darauf, auf unserer Dynamik aufzubauen und das Unternehmen für weiteres Wachstum zu positionieren. Dies ist eine aufregende Zeit für unsere Branche, da neue Technologien unsere Fähigkeit stärken, unseren Stakeholdern neue und innovative Lösungen anzubieten. Die NEP-Gruppe hat zweifellos eine glänzende Zukunft vor sich.

Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass Doug Kovach mit sofortiger Wirkung zum CFO der NEP Group befördert wurde. Herr Kovach ist seit mehr als 12 Jahren bei NEP tätig und ist derzeit NEP’s SVP, Finance and Treasurer. Zusätzlich zu seiner Expertise im Finanzbereich bringt er umfassende Kenntnisse in den Bereichen M&A, Steuerplanungsstrategien, globale Treasury-Aktivitäten sowie Buchhaltung und Betrieb von NEP mit.

Anzeige