ETC stellt Eos Augment3d Room-Scanning-App vor 

Mit der Augment3d Scanner App (A3d Scanner) von ETC können Anwender mit ihrem Smartphone oder Tablet in wenigen Minuten 3D-Modelle erstellen und diese direkt in den Beleuchtungs-Workflow integrieren.

26
A3d Scanner von ETC
A3d Scanner von ETC ©ETC

Durch den Einsatz von Visualisierungssoftware und -werkzeugen, wie z.B. der 3D-Programmierumgebung Augment3d von ETC, werden digitale 3D-Modelle im modernen Beleuchtungs-Workflow immer wichtiger. Die zeitlichen und finanziellen Hürden können jedoch hoch sein. Die neue Augment3d Scanner App (A3d Scanner) für iOS und Android von ETC soll hier Abhilfe schaffen. Sie ermöglicht es Anwendern, nahtlos 3D-Modelle zu erstellen und diese direkt von einem Smartphone oder Tablet in eine Eos-Konsole zu importieren.

Mit der Augment3d Scanner App kann in wenigen Minuten ein 3D-Modell erstellt werden. A3d Scanner wurde für den Einsatz mit den Lichtsteuerpulten der Eos-Familie entwickelt und nutzt die in Smartphones integrierten Augmented-Reality-Tools. Nach der Installation können mit den einfach zu bedienenden Tools Räume mit Wänden, Türen, Fenstern, Bühnenportalen oder ganze Grundrisse abgebildet werden. Nach Fertigstellung des Grundrisses erstellt die Scanner-App ein Modell direkt auf dem Smartphone oder Tablet. Anschließend kann das Modell über Wi-Fi an jede Konsole der Eos-Familie oder einen Computer mit Augment3d gesendet oder eine Kopie für den späteren Import oder die Verwendung in einer anderen Software gespeichert werden.

Die App ist ab sofort für iOS und Android verfügbar.

Anzeige