hi human interface integriert GV AMPP und NDI

Die Steuerungssoftware hi human interface präsentiert sich auf der IBC 2023 mit neuen Funktionalitäten, darunter die Integration mit GV AMPP und NDI.

172
hi human interface wird auf der IBC am Stand 10.D41 neue Features präsentieren

hi human interface, die von Broadcast Solutions entwickelte Steuerungssoftware für audiovisuelle Medien, präsentiert auf der IBC 2023 (15. bis 18. September, RAI Amsterdam) am Stand 10.D41 die neuesten Ergänzungen des Toolkits. Mit einem vollständigen Überblick über die Systeme und einer unbegrenzten Anzahl gespeicherter Routing-Panel-Presets soll die Live-Produktion für kleine Streaming-Unternehmen bis hin zu den größten Medienkonzernen vereinfacht werden.

Die Lösung ist herstellerunabhängig und integriert nahtlos verschiedene Hersteller und Steuerungsprotokolle in einer einzigen, übersichtlichen Ansicht, die dem Anwender Echtzeitinformationen über die Systeme liefert und Voreinstellungen für die Initialisierung komplexer Aktionen mit einem einzigen Klick ermöglichen soll. Dies reicht von Schaltungen in Routern bis hin zu Tally-Informationen, Multiviewer-Layouts und der Steuerung von Signalparametern.

Neu auf der IBC 2023: Integration mit AMPP und NDI

Neu auf der IBC 2023 ist die Integration mit der AMPP-Plattform von Grass Valley. GV AMPP ist ein skalierbares Produktionstool und hi bietet die perfekte Möglichkeit, Workflows zu vereinfachen. In einem ersten Schritt wird die Integration ein grundlegendes Routing umfassen, weitere fortgeschrittene Workflows werden folgen.

hi human interface bietet jetzt auch NDI-Integration, einschließlich Geräteerkennung, so dass ein NDI-Gerät lediglich mit dem Netzwerk verbunden werden muss, um von hi erkannt, als Input hinzugefügt und über die grafische Benutzeroberfläche gesteuert zu werden.

Power Widgets für hi human interface

Auf der IBC 2023 wird die Plattform auch um Power Widgets erweitert. Power Widgets sollen die Steuerung noch einfacher und intuitiver machen, indem der Zugriff von noch mehr Geräten über eine einzige Benutzeroberfläche ermöglicht wird. Die ersten Power Widgets, die veröffentlicht werden, sind PTZ-Steuerung, Videoserver-Steuerung und Audio-Fader. Besucher des Standes können ihre Anforderungen an Power Widgets diskutieren und mehr über zukünftige Möglichkeiten erfahren.

„hi human interface ist ein frischer und moderner Ansatz für die Systemsteuerung von Live-Produktionen und AV-Anwendungen“, sagt Petrus Palola, Global Sales Director von hi human interface. „Man muss hi sehen und ausprobieren, um zu verstehen, wie leistungsstark und intuitiv es ist. Die IBC ist der ideale Ort für Besucher aus der ganzen Welt, um mit uns zu sprechen und mehr über das System zu erfahren!”