ARRI präsentiert neue Handsteuerung

ARRI hat auf der Cine Gear Expo 2024 in Los Angeles mit der Hi-5 SX erstmals eine neue einachsige Handeinheit zur kabellosen Kamera- und Objektivsteuerung vorgestellt. Sie kommt Anfang Oktober auf den Markt und soll das Modell SXU-1 ersetzen.

30
ARRI Hi-5 SX: Neue einachsige Handeinheit zur kabellosen Kamera- und Objektivsteuerung
ARRI Hi-5 SX: Neue einachsige Handeinheit zur kabellosen Kamera- und Objektivsteuerung ©ARRI

Bei der jetzt auf der Cine Gear Expo vorgestellten Handsteuerung Hi-5 SX handelt es sich um die einachsige Version des dreiachsigen ARRI-Topmodells Hi-5. Die Hi-5 SX hat die gleiche Form wie die Hi-5 und verfügt über ein ergonomisches Design zur bequemen Handhabung. Das große Display ist gut lesbar. Der intuitive Touchscreen basiert auf der grafischen Benutzeroberfläche einer Kamera. Außerdem bietet ARRI für die Hi-5 und die Hi-5 SX austauschbare Funkmodule an, so dass die Crews das jeweils am besten geeignete Modul für jeden Drehort wählen und die unterschiedlichen regionalen Frequenzvorschriften einhalten können. Das Gerät ist laut ARRI wetterfest und sehr strapazierfähig. Akkus der Marke ARRI, die auf der NP-L-Schnittstelle basieren, können im laufenden Betrieb ausgetauscht werden, ohne das Gerät ausschalten zu müssen. Dabei wird die verbleibende Kapazität auf dem Display genau angezeigt.

Die Hi-5 SX kann eine Vielzahl von Ein-Achsen-Aufgaben am Set erledigen und kann über optional erhältliche Softwarelizenzen für weitere Funktionen aufgerüstet werden. “Upgrade-Fähigkeit ist eines der Kernmerkmale des Hi-5-SX-Konzepts”, heißt es in einer ARRI-Mitteilung. Das Gerät sei mit allen vorhandenen Hi-5-Lizenzen kompatibel, inklusive Cinefade, RED-Kamerasteuerung und Focusbug. Die Lizenz Hi-5 SX Plus ermöglicht Lens Mapping, die Erstellung eines individuellen Smart Rings, sechs zusätzliche Benutzertasten, den Tail-Slate-Modus und mehr. Die Lizenz Hi-5 SX All-Axis wiederum gestattet die gleichzeitige Verwendung von Drehknopf, Slider und Force-Pad für die dreiachsige Objektivsteuerung sowie vollständige Display-Informationen, AUX-Achse und vollständige virtuelle T-Stop- und Brennweitenfunktionen. Sobald beide Lizenzen installiert sind, ist die Hi-5 SX funktional nicht mehr von der Hi-5 zu unterscheiden; der blaue SX-Joystick kann sogar gegen einen schwarzen ausgetauscht werden. Anwender der Hi-5 SX, die keine zusätzlichen Lizenzen installiert haben, können zwischen dem Drehknopf, dem Slider oder dem Force-Pad wählen, um eine einzelne Objektivachse zu steuern, sei es Fokus, Blende oder Zoom.

Die neue Hi-5 SX kann ab 1. Juli 2024 bestellt werden und wird ab 1. Oktober 2024 ausgeliefert. Sie ersetzt die einachsige Handeinheit SXU-1, die ARRI aus dem Sortiment nimmt.

Anzeige