Orbiter-Beam – Vollfarb-LED-Spot-Optik von ARRI

ARRI zeigt den Orbiter-Beam, eine Spot-Optik mit 4° Abstrahlwinkel. Sie soll die hellste Vollfarb-LED-Spot-Leuchte auf dem Markt sein.

29
Orbiter-Beam-Optik von ARRI
Orbiter-Beam-Optik ©ARRI

ARRI hat sein Angebot an LED-Beleuchtungen um den Orbiter Beam erweitert. Es ist das erste Beam-Produkt des Unternehmens und verspricht, der hellste Vollfarb-LED-Spot auf dem Markt zu sein. Die Orbiter-Beam-Optik, die speziell für große Distanzen entwickelt wurde, erreicht eine Lichtintensität, die mit der von ARRIs Tageslichtscheinwerfern der M-Serie M18 vergleichbar ist.

Der Orbiter Beam erzeugt einen stark gebündelten Lichtstrahl mit einem Abstrahlwinkel von 4°, der sich durch eine besonders homogene Ausleuchtung auszeichnet. Diese Eigenschaft macht die Optik zur idealen Wahl für Filmschaffende, die das natürliche Licht der Sonne oder des Mondes imitieren möchten. Die Möglichkeit, authentische Lichteffekte zu erzielen, ohne auf natürliche Lichtquellen angewiesen zu sein, soll neue kreative Freiheiten bei Filmprojekten eröffnen.

Nacht-Shoot mit dem Orbiter Beam ©ARRI

Kompakte Bauweise und einfache Handhabung

Trotz seiner Leistungsfähigkeit ist der Orbiter Beam kompakt und leicht (ca. 573 mm x 548 mm x 548 mm; ca. 5,9 kg). Die Optik besteht aus Reflektor und Snoot, die für Transport und Lagerung einfach getrennt und gestapelt werden können. Mit der manuellen Hot-Spot-Einstellung, können die Lichtkanten von hart bis weich eingestellt werden. Die Integration in das Orbiter-System ist durch den Quick Lighting Mount (QLM) schnell und sicher möglich.

Der Orbiter-Beam ist in Schwarz erhältlich und kann ab sofort vorbestellt werden. Er ist mit allen Orbitern kompatibel, die das Betriebssystem LiOS2 oder höher verwenden.