Tata Communications übernimmt The Switch Enterprises

Tata Communications hat durch seine hundertprozentige internationale Tochtergesellschaft Tata Communications (Netherlands) B.V. eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von The Switch Enterprises LLC getroffen.

13
Tata Communications übernimmt The Switch Enterprises

The Switch mit Hauptsitz in New York ist ein globaler Anbieter von End-to-End-Live-Videoproduktions- und -Übertragungsdiensten mit einer Reichweite bis zu den wichtigsten Sportstätten in Nordamerika. Mit der Übernahme wird Tata Communications auf dem amerikanischen Medien- und Unterhaltungsmarkt Fuß fassen, sein Portfolio auf die Live-Videoproduktion ausdehnen und sich in der gesamten Wertschöpfungskette für die Entwicklung von Inhalten weltweit als führender Anbieter im End-to-End-Medienökosystem positionieren.

Im Rahmen der Vereinbarung erwirbt Tata Communications für einen Wert von ca. 58,8 Mio. US-Dollar eine 100-prozentige Beteiligung an The Switch Enterprises, LLC und bestimmten internationalen Vermögenswerten des Unternehmens. Der Abschluss der Transaktion hängt von den Genehmigungen der Aufsichtsbehörden ab. Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen wird Tata Communications die Kunden von The Switch weltweit in über 190 Ländern und Gebieten versorgen. The Switch soll modernste Live-Produktionskapazitäten einbringen, damit qualitativ hochwertige, immersive Inhalte schneller und effizienter produziert werden können.

Tri Pham, Chief Strategy Officer bei Tata Communications sagt zur Ankündigung der Übernahme: „Durch die Kombination der starken Präsenz von The Switch in Nordamerika und der globalen Position von Tata Communications entsteht ein starkes Powerhouse im globalen Medien-Ökosystem. Es unterstützt Unternehmen, neue digitale Konsummuster zu nutzen, um Innovationen und Veränderungen anzustoßen. Darüber hinaus können Kunden von Tata Communications das The Switch-Produktionsinfrastruktur-as-a-Service-Modell nutzen, um die Einführung von Remote-Produktion von jedem beliebigen Ereignis auf der ganzen Welt zu beschleunigen.“

Eric Cooney, Präsident und CEO von The Switch sagt dazu: „Das Team von The Switch hat hart daran gearbeitet, ein marktführendes Angebot für Live-Produktion und -Übertragung in den USA und darüber hinaus zu schaffen. Wir sind sehr stolz auf unsere Leistungen und das Vertrauen, das Tier-1-Medienunternehmen in unsere Dienste setzen. Da sich die Medienbranche weiterentwickelt, spielt The Switch eine immer wichtigere Rolle für die Zukunft des Live-Sports und der Unterhaltung und hilft unseren Kunden, ihre lukrativen Inhalte zu maximieren. Gemeinsam mit Tata Communications werden wir diesen Weg beschreiten, indem wir Stabilität, Investitionen und Visionen zur Unterstützung des zukünftigen Wachstums bereitstellen. Ich freue mich auf die Zukunft von The Switch und die Möglichkeiten, die sich für unser Team und unsere Kunden daraus ergeben.“

Nach Abschluss der Transaktion wird The Switch Enterprises in den Geschäftsbereich Media and Entertainment Services (MES) von Tata Communications unter Dhaval Ponda integriert.