Xeebra: FIFA zertifiziert VAR- und Abseits-Technologie von EVS

Das Xeebra-Multi-Review-System von EVS hat erneut die FIFA-Zertifizierungen für die Abseits-Technologie (OT) und den Video-Schiedsrichter-Assistenten (VAR) erhalten.

45
Xeebra erneut FIFA-zertifiziert
Xeebra erneut FIFA-zertifiziert ©EVS

EVS hat erneut die FIFA OT- und VAR-Zertifizierung für sein Xeebra Multikamera-Review-System erhalten. Erstmals wurde das System 2019 zertifiziert. Diese Zertifizierungen bestätigen die Anforderungen der FIFA an Präzision, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der integrierten Video-Schiedsrichterassistenten- und virtuellen Abseitslinien-Technologie von Xeebra. Sie sind für die nächsten vier Jahre gültig.

Um die OT-Zertifizierung zu erhalten, unterzog sich Xeebra einer eingehenden Prüfung. So mussten virtuelle Abseitslinien für 10 bewertete 2D- und 10 bewertete 3D-Abseitssituationen exakt gezeichnet werden. Das System lieferte erfolgreich zwei virtuelle Abseitslinien – eine für den ersten Angreifer und eine für den vorletzten Verteidiger – aus verschiedenen Kamerawinkeln innerhalb der von der FIFA für die 2D- und 3D-Analyse vorgegebenen Zeit. Die VAR-Tests konzentrierten sich auf die Bewertung der Synchronität und Latenz der Videostreams des Systems sowie auf die Videoqualität der VAR-Systemausgabe.

FIFA: Zeebra-Tests in Offenbach ©EVS

Axèle Descours, Product Owner bei EVS, sagte: “Wir sind stolz auf diese Leistung und werden auch weiterhin die hohen Leistungsstandards von Xeebra aufrechterhalten, um den anhaltenden Erfolg des Systems sicherzustellen und die Position von EVS als zuverlässiger Technologiepartner für Fußball-Ligen, Vereine und Broadcaster weltweit zu stärken.”

Eine aktualisierte Version des FIFA-zertifizierten Multi-Kamera-Review-Systems wurde kürzlich auf der IBC2023 vorgestellt, die wesentliche Softwareverbesserungen und erweiterte Funktionen für das Datenschutzmanagement enthält. Die neue Version erleichtert auch Remote-Workflows in Umgebungen mit geringer Bandbreite und eignet sich daher besonders für zentralisierte Workflows.